Schutzklick e-Bike Versicherung im Test

Für unseren e-Bike Versicherungs Vergleich haben wir auch bei Schutzklick unser e-Bike im Wert von 1.500 € versichert und hier kannst du nachlesen was die e-Bike Versicherung von Schutzklick so alles bietet.

Konditionen und Voraussetzungen

Die e-Bike Versicherung kostet rund 198 € pro Jahr, was einem monatlichen Beitrag von 16,50 € entspricht. Im vergleich zu den anderen e-Bike Versicherungen im Vergleich ist diese Versicherung zwar etwas teuer, bietet dafür aber ein tollen Rundumschutz für das Elektrofahrrad. Es gibt insgesamt 3 verschiedene Tarife, die je nach Kaufpreis des e-Bikes gebucht werden können. Folgende Tarife lassen sich bei Schutzklick auswählen:

  • Pedelec-SchutzbriefClassic
  • Pedelec-SchutzbriefPlus
  • Pedelec-Schutzbrief Premium

In unserem Fall wird der Pedelec-SchutzbriefPlus gebucht, da dieser für e-Bikes bis zu einem Wert von 1.500 € buchbar ist. Versichert werden kann nur ein Pedelecs, welches nicht zulassungspflichtig ist. Das e-Bike kann maximal bis zu 3 Monate nach dem Kauf versichert werden. Bei der e-Bike Versicherung von Schutzklick gilt ein e-Bike als gebraucht, wenn es nicht nach 14 Tagen nach dem Kauf versichert wurde.

Der Versicherungsschutz ist nicht sofort gültig, sondern es gelten folgende Wartezeiten:

Kauf des e-Bikes Wartezeit
älter als 14 Tage 1 Monat
älter als 1 Monat 2 Monate
älter als 2 Monate 3 Monate
bis maximal 3 Monate 4 Monate

Im Versicherungsschutz sind nicht fest montierte Teile wie Kindersitz, Körbe oder Anhänger versichert. Wird die Prämie nicht rechtzeitig gezahlt, so hat die Versicherung das recht bei einem eintretenden Schaden ohne Leistungserbringung den Vertrag zu kündigen. Die Versicherung gilt europaweit. Es werden keine Angaben für eine gewerbliche Nutzung gemacht, daher empfehlen wir ausschließlich privat genutzte e-Bikes zu versichern.

Bei der e-Bike Versicherung von Schutzklick kann man zwischen mehreren Zahlungsanbietern wählen, hierzu zählen Kreditkarten, Paypal, Lastschrift und Sofortüberweisung.

 

Versicherungsschutz bei Schutzklick

Schutzklick e-Bike Versicherung Vorteile, Quelle: schutzklick.de

Schutzklick e-Bike Versicherung Vorteile, Quelle: schutzklick.de

Das e-Bike ist versichert gegen unvorhergesehene Beschädigungen und Zerstörungen wie bei Abhandenkommen des e-Bikes. Somit ist das e-Bike gegen Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Raub abgesichert. Auch gegen Vandalismus ist man geschützt. Außerdem kommt die e-Bike Versicherung auf bei Schäden an Motor und Elektronik, wenn diese durch Flüssigkeit, Bedienungsfehler, Kurzschluss oder Überspannung entstanden sind. Zudem ist auch der Verschleiß des Motors Bestandteil der Vertragsbedingungen. Material-, Konstruktions- und Produktionsfehler sind ebenfalls abgesichert, jedoch erst nach Ablauf der Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. Der Akku wird auch Ausgetauscht, aber nur dann, wenn er nur noch 50 % seiner ursprünglichen Leistung erbringt. Läd man den Akku jedoch nicht entsprechend der Bedienungsanleitung auf, besteht kein Versicherungsschutz.

Versicherungsschutz gilt nicht bei Verschleiß, Bedienungsfehler sowie Sturz- und Unfallschäden. Außer man hat den Pedelec-Schutzbrief Premium gebucht. Wie alle anderen e-Bike Versicherungen auch wird bei grober Fahrlässigkeit kein Versicherungsschutz gewährleistet, dies gilt auch für Vorsatz. Weiterhin besteht kein Schutz für Vergessen, Liegenlassen oder Verlieren. Schönheitsfehler wie Schrammen und Kratzer sind ebenfalls nicht abgesichert. Bei einer unsachgemäßen Reparatur oder einem nicht fachgerechten Einbau besteht kein Versicherungsschutz. Dies gilt insbesondere wenn nicht autorisierte Dritte die Reparatur durchführen. Der Verschleiß an Reifen und Bremsbelegen ist auch nicht abgesichert. Eine Übersicht über alle e-Bike Versicherungen findest du in unserem e-Bike Versicherung Vergleich.

Bei Diebstahl ist man übrigens nur abgesichert, wenn das e-Bike mit einem zugelassen Schloss an einem festen Gegenstand befestigt wurde. Hierzu zählen beispielsweise Laternenpfahle. Zu den zugelassenen Schlössern zählen nur VdS-annerkannte Schlösser und auch diese müssen gegen Kältespray geschützt sein. Sonst besteht kein Versicherungsschutz bei Diebstahl. Besteht noch eine Gewährleistungspflicht vom Verkäufer oder Hersteller, muss der Schaden über diesen abgewickelt werden. Natürlich darf man auch hier nicht mit dem e-Bike an Wettkämpfen teilnehmen, denn entstehen dabei Schäden ist man nicht versichert. Bestehen Schäden bereits bei Vertragsabschluss, sind diese nicht Bestandteil der Versicherungsbedingungen und sind somit nicht abgesichert.

 

Maßnahmen im Schadensfall

Kommt es zu einem Schaden, sorgt die Schutzklick’s e-Bike Versicherung für die Wiederinstandsetzung zur durch die Bereitstellung der Kosten. Hierfür muss ein Kostenvoranschlag bei der Versicherung eingereicht werden. Das besondere an dieser e-Bike Versicherung ist, dass man sich die Reparaturwerkstatt selbst aussuchen kann und somit nicht warten muss bis die Versicherung einem eine Werkstatt aufzwingt. Nur in besonderen Fällen besteht die Versicherung auf die Zuweisung einer Fachwerkstatt. Ein Schaden muss innerhalb von 7 Tagen an die Versicherung gemeldet werden, und das über das online-Portal. Die Kommunikation mit Schutzklick erfolgt ausschließlich über den elektronischen Weg.

Liegt ein wirtschaftlicher Totalschaden vor oder überschreiten die Reparaturkosten den aktuellen Zeitwert des e-Bikes, so kann man sich entscheiden ob man ein Ersatz e-Bike möchte oder das Geld hierfür haben möchte. Der Zeitwert bestimmt sich wie folgt:

Alter des e-Bikes Zeitwert
bis 12 Monate 90 %
bis 24 Monate 80 %
bis 39 Monate 70 %

Liegt ein Totalschaden vor, muss das Elektrofahrrad an die Versicherung übergeben werden. Bei jedem Schaden muss das Rad sicher aufbewahrt werden und bei Bedarf der Versicherung zwecks Prüfung zur Verfügung gestellt werden.

Bei Diebstahl muss unverzüglich eine Anzeige bei der Polizei erfolgen und das Protokoll an die Versicherung gesendet werden. Auch die der Originalbeleg wird dann notwendig und muss an die Versicherung übergeben werden. Zudem muss der Originalbeleg für das Fahrradschloss eingereicht werden und der Schlüssel kann auch von der Versicherung verlangt werden. Wird das e-Bike wieder aufgefunden, muss dieses der Versicherung übergeben werden, da dies nun Eigentum der Versicherung ist. Die Deckungssumme entspricht dem Kaufpreis des e-Bikes und wird als Grundlage zur Ermittlung des Zeitwerts herangezogen. Hat man einen falschen Kaufpreis angegeben, können die Prämien nachträglich um 10 € im Monat berechnet werden. Ist das e-Bike nicht versicherbar, so kann Schutzklick selbstverständlich vom Vertrag zurücktreten.

 

Selbstbeteiligung bei der Krist e-Bike Versicherung

Eine Selbstbeteiligung bei der e-Bike Versicherung von Schutzklick gibt es nicht.

 

Widerruf & Kündigung

Die Versicherung kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Dies muss in Schriftform erfolgen. Der Versicherungsschutz endet nach Ablauf der vereinbarte Laufzeit und muss nicht gesondert gekündigt werden. Eine Verlängerung der e-Bike Versicherung bei Schutzklick ist bis zu 36 Monate möglich. Die Verlängerung muss rechtzeitig beantragt werden, sonst geht die Versicherung von einer Kündigung aus. Kommt das Fahrrad abhanden, so endet der Versicherungsschutz nachdem die Versicherung Leistung erbracht hat. Nach einem Schadenseintritt können beide Parteien innerhalb von einem Monat das Versicherungsverhältnis kündigen.

 

Übertragbarkeit der e-Bike Versicherung von Schutzklick

Eine Übertragung nach einem Verkauf ist möglich, sofern der Käufer die Vertragsbedingungen akzeptiert und Schutzklick schriftlich informiert wird.

 

AWP: Die Versicherung hinter Schutzklick

Die AWP gehört zum Allianz Konzern und bietet Versicherungen für Reisen, Auslandsaufenthalte und Freizeit an. Die Versicherung gibt es bereits seit 1956 in Deutschland und daher kann das Unternehmen auf eine lange und erfolgreiche Historie zurückblicken.

 

Bei Schutzklick mit ein paar Klicks zur e-Bike Versicherung

Wer einfach und bequem eine e-Bike Versicherung buchen möchte hat mit Schutzklick einen Hervorragenden Anbieter gefunden. Nach nur wenigen Klicks und den Angaben der wichtigsten Informationen ist der Versicherungsschutz gebucht und unterwegs. Alle Notwendigen Informationen sind leicht zu finden und können durchgeschaut werden. Auch der Widerruf steht zum Download zur Verfügung. Alles in Allem ein sehr benutzerfreundliche Buchung.

krist-logo

monatlich 16,50 €
weiter

Das könnte Dich auch interessieren …